19-Jähriger nach Auseinandersetzung gestorben

 

shield 2873836 1280

Zwei Schwerverletzte sind in Berlin-Nikolassee auf der Straße gefunden worden. Einer von ihnen, ein 19-Jähriger, ist nun im Krankenhaus verstorben.

Wenige Tage nach einer Auseinandersetzung zweier Männer in Berlin-Nikolassee ist ein 19-Jähriger im Krankenhaus gestorben. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit.

Der junge Mann starb demnach am Sonntag. Nach Angaben der Ermittler soll er in der Nacht zum Freitag zunächst einen Taxifahrer attackiert und verletzt haben. Der Grund blieb bislang unklar. Die Ermittlungen dauerten an.

 

mehr hier: https://www.t-online.de/region/berlin/news/id_89121440/berlin-nikolassee-nach-streit-19-jaehriger-im-krankenhaus-gestorben.html

Pin It

Die größte Taxizentrale Deutschlands | Abenteuer Leben

Die größte Taxizentrale Deutschlands | Abenteuer Leben

 

Mal ein Bericht aus der Hauptstadt, Interessant sich das mal an zu sehen.

 

Pin It

10 Dinge, die Taxifahrer nicht dürfen | ADAC | Recht? Logisch!

10 Dinge, die Taxifahrer nicht dürfen | ADAC | Recht? Logisch!

 

Pin It

nur Vornehm geht die Welt zu Grunde

Nur vornehm geht die Welt zu Grunde.

 

 

Admin Kommentar: 160 000 Tausend Euro für eine Taxe, wie will man das Geld wieder reinhohlen.

Pin It

Polizei Willkür an einem Taxifahrer in Hamburg

Polizei Willkür an einem Taxi in Hamburg

Sachen gibt es die soll es eigentlich nicht geben, aber schaut selber.

 

 

Admin Kommentar: Ich dachte immer die Polizei ist geschult, stellt Euch mal vor es wäre Geschäftsschluß gewesen dann hätte der Kollege ohne Dachschild da gestanden.

Pin It

Unterkategorien

Back to Top